AUFWÄRTS
mieter betuppen?

ZUR ÜBERSICHT
...spannender als man erfinden könnte...
©
LINKS ZU FACHSANIERERN
KLICKEN ZUM MEHLEN
rechtschreibreform

 

Martin Altenpohl,Altenpohl,Troisdorf,Deutschland,Germany,Astrologie,Beratung,Coaching,Consulting,Arts,
Webdesign,Online Producing, M.C. Altenpohl, Realsatire, Private Website


beginn mit testqualifikation hier neues vom kanzler methode ZUR ÜBERSICHTSSEITE unnütz

initialisierung 2002 2003 luftmessung vergessen
das wunder tiefbohrung & doch kein wunder hohlräume & mauerbröselwerk
brief an vermieter wasser rauscht durch die wand plötzliche eile & nur per anwalt
wandprobe wenn der gärtner kommt nie innenwände kein wunder
"sanierung" light kein riß der bodenplatte keller von herrn b.
moderndes holz nehmen Sie doch sumpfblumen LETZTER STAND DER EREIGNISSE
stückwerk die volle wahrheit dreidorf
berlin winterfeldstraße ZUM GÄSTEBUCH verdunkelung
wasserspiele anagramme was darf satire?
die beteiligten äußerungen wer steckt dahinter?
flash animation persönliches menu 2005
ZUR KLEINEN KUNSTTOUR VIELE DIESER SEITEN BENUTZEN JAVA SCRIPTS GEHE ZUR STARTSEITE UND IMPRESSUM
namen im klartext    
     

warum wird ein haus mit viel sand gebaut? wie ein gewöhnlicher keller in zusam-
menwirken mit dem amt für bodendenkmalpflege zum historischen und denkmal-
geschützten kartoffelkeller
? warum wird er trocken gesprochen, obwohl wasser
durch die wand eintritt? wie wurden durch erosion entstandene wandgemälde zum
kunstobjekt? warum nimmt ein aufsichtsrat seine aufsichtspflichten spät oder gar
nicht
wahr? warum ist er mit den selben personen
nach einer betreiberinsolvenz
unverändert tätig? warum droht und nötigt herr divan und will danach nur noch
über rechtsanwalt kommunizieren? warum gärtner unter tage arbeiten.
alles satire oder real?

vorläufiger arbeitsansatz:
daran kann ich mich nicht erinnern
oder das habe ich nie gesagt oder

das gespräch hat nie stattgefunden oder
nö, da hab' ich jetzt keine lust zu
oder
es gibt gar keinen keller

die beteiligten:
eine vermieterschaft, wir nennen sie mal hier: willnich mit ihren mitarbeitern
herrn plärrnich und dünn, eine von ihm beauftragte verwalterfirma, wir
nennen sie mal: nimmwech mit ihrem früheren geschäftsführer zinslos, die
sich in die insolvenz verabschiedet hat, nicht
ohne genügend bares abzu-
zweigen, wie vermutet und gemunkelt wird mit einer schadenshöhe von 9-11
millionen euro. deshalb musste ein nachfolger her, der hoffentlich seriöser
sein wird, wie vorerst anzunehmen ist. den nennen wir mal: feinwohnen,
seinen chef herrn divan, dessen untergebenen herrn nixkost und einen freien
mitarbeiter, herrn vorhang. natürlich sind alle namen anläßlich dieses
ruhmesblattes
schon aus gründen der fairness geändert, wenn sich aber
jemand wiedererkennt, wird das seinen guten grund haben.

eines meiner lieblingsfotos, schöne wasserspiegelung im kartoffelkeller,
am besten zu genießen nach starkegen mit gemütlicher sitzgelegenheit
bei händel's "wassermusik".
WASSEREINBRUCH NACH EINER NACHT REGEN

what is real and what is not, fragt schon der engländer.

worum geht es? um einen keller. um einen kartoffelkeller, wie herr plärrnich
meint. wie fing alles an? beim einzug 1998. was geschah dann? viele
besichtigungen. was wurde daraus? bisher nichts. genau das aber erklärt,
warum der keller zur kunst wurde, dank allen beteiligten, selbst denen, die
dies zurückweisen würden, aber ohnehin an einem schwachen
erinnerungsvermögen leiden.

äußerungen - wörtlich oder sinngemäß:

nö, da habe ich jetzt keine lust zu.
die kellerwände sind naß und müssen freigelegt und getrocknet werden.
es sind dafür auschreibungen beauftragt worden.
eigentlich müsste das gemacht werden,
aber leider ist kein geld da.
beim früheren betreiber gab es ja unregelmäßigkeiten.
bisher ist niemand zur rechenschaft gezogen worden.
die prüfen noch.
das kann noch jahre dauern.
vielleicht ist dann alles verjährt.
man braucht dafür mindest 3m arbeitsfläche.
es muß erde bis an die bodenplatte ausgehoben werden.
dann muß getrocknet werden und darauf hin abgesperrt.
das dauert und ist nicht billig.
nach dreißig jahren gehört ein keller wieder der natur.
das kostet sicher 30000 euro.
das kostet sicher 50000 euro.
das kostet sicher 70000 euro.
die kellerwände müssen nicht freigelegt und getrocknet werden.
die kellerwände sind naß und müssen neu verputzt und gestrichen werden.
der keller ist naß.
der keller ist feucht.
der keller ist trocken.
der keller hat eine normale grundfeuchte.
der keller ist feucht, weil es ein kartoffelkeller ist.
Sie hören von meinem rechtsanwalt, ich werde Sie anzeigen.
das ist ein 1a-spitzenkeller.
das wasser auf dem boden kommt durch das fenster.
das wasser am boden kommt durch die wand.
das wasser am boden kommt durch die gebrochene bodenplatte.
der sockel ist an mehreren stellen gebrochen.
der mörtel in der wand kann herausgebrochen und wie erde zerbröselt werden.
das haus wurde 1939/40 von kriegsgefangenen gebaut.
das haus wurde in den 50er jahren erbaut.
das haus ist in den 60er jahren gebaut worden.
für reparaturen ist leider kein geld da.
geld spielt dabei doch keine rolle.
es wird an mehreren stellen gebohrt.
es gibt hohlräume unter der bodenplatte.
da sind höchstens 10-15 cm gestampfte erde drunter.
der sockel ist gebrochen durch frosteinwirkung.
beim auftauen hat sich der boden gehoben und dann gesenkt oder umgekehrt.
wenn man sich an bestimmte stellen draufstellt, spürt man, daß es darunter
hohl ist, der boden vibriert.
wenn man feste darauf tritt, hört man, daß es hohl ist.
es gibt einen gutachter.
der gutachter ist aber nur ein fachmann.
es gibt ein gutachten vom fachmann.
das gutachten kann noch nicht gezeigt werden, ich muß dafür einen untergebenen
um genehmigung fragen.
in gedächtnisprotokollen, noch frisch in der erinnerung, festgehaltene aussagen
werden später
bestritten.
das gespräch hat nie stattgefunden, sagt jemand schon in vorauseilendem
gedächtnisverlust.
es gibt keine probleme mit dem keller.
es sind schon vor jahren ausschreibungen zur wandsanierung beauftragt worden.
es wird wieder neu ausgeschrieben.
im sommer trocknet die erde vor dem keller aus und wenn es regnet,
rauscht das wasser durch die wand.
der freie mitarbeiter darf keine äußerungen mehr über den keller tätigen,
denn er ist kein gutachter, sonst bekommt er keine aufträge mehr von uns.
alle haben sich geirrt, weil sie keine gutachter sind.

die wollen doch nur aufträge reinholen, darum wird der keller schlecht geredet.
alle wissen nicht bescheid, weil sie keine gutachter sind, der selbst nur ein
fachmann ist.
niemand kann es beurteilen außer dem gutachter, der ein fachmann ist.
bei und nach starkregen sammelt sich wasser am boden.
das wasser auf dem boden kann man sehen.
das wasser an der kellertür kann man sehen.
die aussalzungen an den wänden kann man befühlen, dabei lösen sie sich
leicht ab.
an den kellerwänden kann man mit den fingern kratzen.
dann rieselt es heraus: sand und erde und kleine steinchen.
die wand-mörtel-mischung ist rieselfähig geworden.
es sind auch größere steinchen da.
die pappkartons sind trocken.
es gibt keinen schwarzschimmel.
an den wänden löst sich der putz von selbst.
es gibt wände, bei denen alles in ordnung scheint.
wir haben jetzt ein gutachten.
alles quatsch, unfachmännisch.
da kann ich mir das wasserprüfgerät sparen.
alles wird gut.

in saudi-arabien galt bis mitte der 90er jahre die auffassung, daß die erde
eine scheibe sei.

thomas jefferson:
you can fool somebody sometimes,
you can fool somebody all of the time,
but you cannot fool all the people all the time.